Titelbild

Altbausanierung

Sanierputzarbeiten

Sanier- und Dämmputzarbeiten dienen zum dauerhaften Verputzen von feuchten, meist salzhaltigen Mauerwerken. Sanier- und Dämmputz wird deshalb insbesondere zur Sanierung feuchter Keller, Gewölbe und historischer Bausubstanz eingesetzt. Durch die Verwendung von Sanier- und Dämmputz werden trockene Oberflächen geschaffen, die Ausblühungen sowie Putzabsprengungen verhindern. Auch als flankierende Maßnahme zu jeder Art von Horizontalabdichtung ist der Einsatz von Sanier- und Dämmputz erforderlich.

Vor jedem Projekt führen wir eine ausführliche Bestandsaufnahme durch um die Schadensursache und die Auswahl der geeigneten Materialien zu bestimmen.
Die von uns verwendeten Sanier- und Dämmputze zeichnen sich durch ihre universellen Einsatzmöglichkeiten, gute Maschinengängigkeit, leichte Verarbeitung und gute Dämmeigenschaften aus.